Home

Musikschule – ein wesentlicher Motor für eine positive Veränderung

Die LehrerInnen an der Musikschule Bisamberg/Leobendorf/Enzersfeld

20 Jahre Musikschule!

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Eltern und SchülerInnen!

Der Gemeindeverband der Musikschule Bisamberg/Leobendorf/Enzersfeld feiert im Schuljahr 2021/22 sein 20jähriges Bestehen. In diesen 20 Jahren hat sich die Schule von der anfänglichen Idee eine eigene Ausbildungsstätte für „Musik“ zu gründen, zu einer Institution – einer Regionalmusikschule mit Öffentlichkeitsrecht – entwickelt.
Eine Entwicklung, getragen von den politischen Verantwortlichen der drei Gemeinden, den Lehrenden, den Eltern und natürlich den SchülerInnen und Schülern. Diese sind es auch, die eine lebendige Musikschule ausmachen und die Institution als solche zu einem Ort der Begegnung zwischen Menschen unterschiedlichen Alters machen.

Schon längst umfasst das Ausbildungsangebot alle Bereiche der Musik von der Klassik über die Volks- und Blasmusik dem Chorgesang bis zur Popmusik. Das hohe Ausbildungsniveau der Musikschule spiegelt sich seit Jahren in den Erfolgen bei Landes- und Bundeswettbewerben, bei der Aufnahme an den Musikuniversitäten oder den jährlich stattfindenden Übertrittsprüfungen mit jeweils mehr als 50 TeilnehmerInnen. Durch die intensive Arbeit in Gruppen und Ensembles bindet die Musikschule die Schülerinnen und Schüler auch in das kulturelle Geschehen vor Ort ein. Mit mehr als 100 Veranstaltungen jährlich, hat sich die Musikschule zum kulturellen Nahversorger entwickelt.

Die Musikschule als gesellschaftlicher Innovationsträger in einer schnelllebigen Zeit oder als Identitätsprofil von musikalischen Entwicklungen – etwas Wertvolles für Kinder zu tun – kreatives soziales ausbauen – Leistungsbereitschaft durch Musizieren.

Ihr
Musikschuldirektor
Mag. Walter Reindl

Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

Hier geht’s zur Anmeldung

Für Fragen wenden Sie sich bitte an
office.musikschule@leobendorf.gv.at oder 02262/66142

Bitte die Unterlagen im Original zusenden!

Tag der offenen Tür 2022

Tag der offenen Tür 2022

Der „Tag der offenen Tür“ steht ganz unter dem Motto „Ausprobieren-Kennenlernen-Schnuppern“ und bietet Gelegenheit in der Musik-Erlebnis-Straße in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr Instrumente, Kurse und Lehrende kennen zu lernen.
Freitag, 6. Mai 2022, 15:00-18:00 Uhr Musikschule Leobendorf, Bildungscampus, Nussallee 2c.

Instrumente

Tasteninstrumente: Klavier, Jazz-Klavier, Akkordeon, Orgel (Kirchenorgel), Steirische Harmonika
Streichinstrumente: Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
Blechblasinstrumente: Trompete, Flügelhorn, Horn, Tenorhorn, Posaune, Tuba
Holzblasinstrumente: Klarinette, Querflöte, Blockflöte, Saxofon, Fagott, Oboe
Saiteninstrumente: Harfe, Gitarre, E-Bass, E-Gitarre
Gesang: Stimmbildung
Schlaginstrumente: klassisches Schlagzeug

Kultur Niederösterreich

Gefördert durch das Land Niederösterreich

Musik- und Kunstschulen Niederösterreich