Abschlussprüfung

Nur unter Einhaltung aller Covid19 Bestimmungen konnte die Abschlussprüfung in der Musikschule am 10. Oktober abgehalten werden. Die vier Kandidaten: Pia Fitz, Querflöte (Klasse Mag. Stefanie Haller-Zieser), Benedikt Grundschober, Klavier (Klasse Mag. Manuela Erlinger), Florian Baumgartner, Violine (Klasse Gudrun Bergmann) und Tobias Haller, Posaune (Klasse Mag. Paul Müller) hatten allen Grunde zur Freude, denn die von Mai auf Oktober verschobene Prüfung wurde für alle vier Musiker zu einem schönen und großen Erfolg.
Das Publikum, 50 zugewiesene Sitzplätze, war so wie die Jury begeistert von den Leistungen der Abschlusskandidaten.
Prüfungsvorsitzender Direktor Walter Reindl begrüßte neben den KollegenInnen aus der eigenen Musikschule die Externen Fachprüfer Univ.–Prof. Michael Rydholm, Mag. Astrid Groher-Jöbstl, Dir. Mag. Agnes Zehetner, Mag. Roland Fesl und Dr. Wolfgang Augustin.

Nach dem internen Prüfungsteil präsentierten die Schüler in der Matinee am Samstag ihr vollständiges Programm.

Programm

Antonio Vivaldi
(1678 – 1741)
Concerto d-Moll op. 3 Nr. 11 für 2 Violinen aus „L’Estro armonico“ (1711)

1. Allegro – Adagio – Allegro
2. Largo
3. Allegro

Florian Baumgartner, Solo Violine
Andrea Balz, Stephanie Neubauer, Zoe Haas – Violine
Gudrun Bergmann – Viola, Margret Mauerer – Basso Continuo

Ludwig van Beethoven
(1770 – 1827)
Sonate op. 13:
1. Grave – Allegro molto e con brio
Benedikt Grundschober, Klavier

Gaetano Donizetti
(1779 – 1848)
Konzert für Flöte und Klavier C-Dur
1. Largo
2. Allegro
Pia Fitz, Querflöte

Antonio Vivaldi
(1678 – 1741)
Sonate Nr. 6
1. Largo
2. Allegro
Tobias Haller, Posaune

Jerome Naulais arr.
(1951)
Tico Tico für drei Flöten, Kontrabass und Klavier
Pia Fitz, Antonia Peter, Lena Haschky – Flöten
Barbara Piesch – Kontrabass, Sophia Kokes – Klavier

Frédéric Chopin
(1810 – 1849)
Nocturne op. 9 Nr. 2, Andante
Benedikt Grundschober, Klavier

Ludwig van Beethoven
(1770 – 1827)
Romanze F-Dur op. 50 (1798)
Florian Baumgartner, Violine

Ernst Sachse
(1810 – 1849)
Concertino B-Dur
Tobias Haller, Posaune

James Christensen
(1935 – 2020)
Piccolo Espagnol
Pia Fitz, Piccolo

Camille Saint-Saëns
(1835 – 1921)
Danse Macabre pour deux pianos op. 40
Mouvement modéré de Valse
Benedikt Grundschober, Margret Mauerer – Klavier

Edvard Grieg
(1843 – 1907)
Sonate für Klavier und Violine c-Moll op. 45 (1887)
1. Allegro molto ed appassionato
Florian Baumgartner, Violine

Richard Wagner
(1813 – 1883)
Marsch aus der Oper Tannhäuser
Tobias Haller, Sophia Jacobs, Matthias Reindl, Florian Hasel – Posaune