Leobendorfer Kulturherbst

Eröffnungskonzert Leobendorfer Kulturherbst
“Beethoven pur …”
Samstag, 20.Oktober 2018, 19:30
Grunerhof, Leobendorf

Das Symphonieorchester Bisamberg/Leobendorf eröffnete am 20. Oktober den 35. Leobendorfer Kulturherbst!
Zu hören gab es weiters Ludwig van Beethovens „Coriolan Ouvertüte“ und die Symphonie Nr. 1.

Als Solist war Endre Steger (Klasse Thomas Kristen) mit dem Cellokonzert in C Dur von Joseph Haydn und mit Bruchs „Kol Nidrei“ zu hören.

 

Endre Steger, Violoncello

Ende Steger
Der 16jährige Endre Steger lebt mit seiner Familie in Unterrohrbach in der Großgemeinde Leobendorf und besucht zur Zeit das Bundesgymnasium in Wien Döbling. Seit 2008 ist Endre Schüler in der Regionalmusikschule
Bisamberg/Leobendorf/Enzersfeld. Zuerst besuchte er die musikalische Früherziehung und danach die Celloklasse von Thomas Kristen. Seit 2014 besucht er im Zuge der Talenteförderung, zusätzlich zur Musikschule, die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Er erhielt Unterricht bei Univ.Prof.
Robert Nagy, em. Univ.Prof. Wolfgang Herzer, sowie bei Maria Sellner und em. Univ. Prof. Heidi Litschauer. Endre Steger ist mehrfacher 1. Preisträger und Sonderpreisträger der Landes- und Bundeswettbewerbe „prima la musica“. 2018 wurde er österr. Bundespreisträger in der Altersgruppe IIIPlus. 2015 und 2017 erreichte er die Finalrunde beim internationalen David Popper Wettbewerb in Ungarn. Endre ist Solocellist im JOK – Jugend Orchester Kreuzenstein und wirkt auch im Symphonieorchester Bisamberg/Leobendorf mit.