prima la musica

Am diesjährigen Landeswettbewerb „prima la musica“ konnten die Schülerinnen und Schüler nicht in Präsenzform, sondern nur mittels Aufnahme teilnehmen.  Die Musikschule organisierte dafür den Grunerhof in Leobendorf, ein Aufnahmeteam und vieles mehr, um das möglich zu machen. So hatten 15 Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, eine Probeaufnahme zu machen und eine Woche später die Wettbewerbsaufnahme. Diese wurde nach St. Pölten geschickt, die dann vor Ort einer Jury vorgespielt wird. Die Organisation lag zur Gänze bei der Musikschule und das reichte vom Transport eines Konzertflügels in den Grunerhof, über ein Sicherheitskonzept  mit einer strengen Zeiteinteilung, Warteraum, Aufwärmmöglichkeit auf der Bühne, Selbsttests für Schüler und Lehrer und der Aufnahme selbst.

Die Gemeinde Leobendorf hat den Saal kostenlos zur Verfügung gestellt und der Elternverein der Musikschule hat alle anfallenden Kosten wie zB. für die Klaviertransporte, Klavierstimmungen, Selbsttests, Aufnahmen usw  übernommen. DANKE!

Die Fotos zeigen die Schülerinnen und Schüler bei der Probe und der Aufnahme.