Vivaldi für Kinder

Vivaldi für Kinder

Das Projekt „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi war eine Kooperation zwischen dem „Ensemble Barock“ und der Volksschule Leobendorf. Die SchülerInnen wurden im Unterricht mit der Musik Vivaldis vertraut gemacht und erfuhren viel über sein Leben als Komponist. Auch einzelne Instrumente, wie das Cembalo, durften die Kinder ausprobieren und dessen Klang entdecken. Abschluss und Höhepunkt des Projektes waren schließlich zwei Konzerte im Rahmen des von der Marktgemeinde Leobendorfer organisierten Kulturherbstes mit Marko Simsa als Erzähler und dem Ensemble Barock unter der Leitung von Walter Reindl. Rund 200 Kinder aus der Volksschule und der Kindergärten waren in das Geschehen der „Jahreszeiten“ eingebunden und stampften, klatschten, tanzten und trommelten zur Musik Vivaldis.